]>

Default welcome msg!

Leipziger Weinsinfonie

Leipziger Weinsinfonie

Weine der Leipziger Weinsinfonie

Die Marke der Leipziger Weinsinfonie wurde vom Weinhaus Vogler, anlässlich des 1000-jährigen Stadtfestes Leipzigs im Jahr 2015 ins Leben gerufen.

Die Bezeichnung als Leipziger Weinsinfonie verbinden die Region des Anbaugebiets Saale-Unstrut mit Leipzig als Musikstadt. Diese Weine sollen an Thüringen’s historische Bedeutung des Weinbaus erinnern. Die Ländereien an der Saale spielten schon zur Zeit der "Leipziger Teilung" (1485) – der ersten Grundsteinlegung für die Grenzen des heutigen Thüringens – im Weinanbau eine große Rolle. Daher bilden diese Reben mit ihrer hochwertigen Qualität eine perfekte Grundlage für Weine der Leipziger Weinsinfonie.

Johann Sebastian Bach, welcher sowohl im thüringischen Weimar als auch im sächsischen Leipzig seine Spuren hinterließ, bringt die Themen schließlich gemeinsam mit seiner hohen Begabung für die Musik zusammen.

Neben dem sorgfältig ausgewähltem Inhalt, zieren die Flaschen auch ganz exklusive Etiketten. Jede trägt ein anderes künstlerisch in Aquarell umgesetzte Leipziger Motiv, welche die Weine zu einem ganz besonderen Hingucker machen.

Nach der Veröffentlichung des Weißweines, einem trocknen, fruchtigen Kerner folgte der feinperlige Secco, der kräftig, würzige Rotwein und schließlich der Roséwein als trocken, fruchtige Cuvée.

Neben den Weinen als Zugpferd hat das Sortiment um die Leipziger Weinsinfonie mittlerweile Schokoladentrüffel, Weingelee und einen feinen Kräuterlikör im Angebot.

Außerdem können aus diesen Produkten schöne Geschenke für und von Leipzig-Liebhabern zusammengestellt werden. Auf Wunsch ganz individuelle und liebevoll zusammengestellt.

17 Artikel all
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge
17 Artikel all
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge