]>

Default welcome msg!

Leipziger Weinsinfonie - Weißwein

Leipziger Weinsinfonie - Weißwein
Leipziger Weinsinfonie - Weißwein

Eine Marke von Weinhaus Vogler

Dieser trockene Weißwein ist ein Kerner mit einem ganz besonderem Charakter. Die fossilen Bestandteile des Muschelkalkbodens und die feine Erde im Weinberg selbst prägen, neben den mikroklimatischen Bedingungen, diesen außergewöhnlichen Tropfen.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

9,90 €
13,20 € / 1 Liter (l)
inkl. 19% MwSt.
Beschreibung
Beschreibung
Beschreibung

Der neue Weißwein der Leipziger Weinsinfonie ist ein trockener und sehr fruchtiger Wein aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut. Der intensive Geschmack dieses Kerners wird prägt durch den für die Region typischen Muschelkalkboden und macht ihn dadurch zu etwas ganz Besonderem.

Das Thüringer Weingut Bad Sulza produziert diesen Wein und füllt ihn für Weinhaus Vogler ab. 1992 wurde es als erstes Weingut in Thüringen gegründet und setzt damit die über 800-jährige Weinbautradition in Bad Sulza fort. Die kleine Thüringer Rebfläche (70 ha) gehört weingeografisch zum Weinbaugebiet Saale-Unstrut, das größtenteils in Sachsen-Anhalt liegt.

Die Weine unserer Leipziger Weinsinfonie verbinden die verschiedenen Regionen rund um das Anbaugebiet Saale-Untrut. Mit diesen Weinen wollen wir auf die historische Bedeutung des Weinbaus in Thüringen hinweisen. Zu Zeiten der "Leipziger Teilung" (1485) der Grundsteinlegung für ein Thüringen wie wir es heute kennen - spielte die Region an der Saale bereits eine wichtige Rolle im Weinbau. Thüringer Weine bilden in ihrer heutigen, hervorragenden Qualität, eine perfekte Harmonie mit unserer Leipziger Weinsinfonie. Gemeinsam mit Johann Sebastian Bach, der für sein Wirken im thüringischen Weimar und im sächsischen Leipzig bekannt ist, entsteht die Verbindung zwischen Thüringen, Wein und Musik zu unserem schönen Leipzig.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Zusatzinformation
Inhalt: 0.75 Liter (l)
Jahrgang: 2017
Herkunftsland: Deutschland
Anbaugebiet: Saale-Unstrut
Erzeuger: Thüringer Weingut Bad Sulza
Rebsorte: Kerner
Geschmack: Trocken
Restzucker: 1,8 g/l
Gesamtsäure: 6,2 g/l
Alkoholgehalt: 14,0 Vol.-%
Verschluss: Korken
Lagerpotential: 3 - 4 Jahre
Trinktemperatur: 9 - 12 °C
Serviervorschlag: Pasta, Salate
Allergikerhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen
Zubehör